Ich wünsche mir zum Heiligen Christ
einen Kopf, der keine Vokabeln vergißt,
einen Fußball, der keine Scheiben zerschmeißt
und eine Hose, die nie zerreißt.

Ich wünsche mir zum Heiligen Christ
eine Oma, die nie ihre Brille vermißt,
einen Nachbarn, den unser Spielen nicht stört
und einen Wecker, den niemand hört.

Ich wünsche mir zum Heiligen Christ
eine Schule, die immer geschlossen ist,
eine Mutter, die keine Fragen stellt
und einen Freund, der die Klappe hält.

Doch weil ich das alles nicht haben kann,
überlaß ich die Sache dem Weihnachtsmann!

Erika Wildgrube-Ulrici

 

Wir wünschen Ihnen ein wunderschönes Weihnachtsfest, ein gesundes 2016 und freuen uns auf Ihr Wiederlesen!